Das IMC WIKI ist umgezogen...

... zur OREC-Library. Um zur OREC-Library zu gelangen klicken sie auf den folgenden Link:


OREC-Library
Abb. 1
Only for registered users

| IMC Wiki | Kolon und Rektum, Transportstörungen

Kolon und Rektum, Transportstörungen

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück



ANZEIGE:
Logo IMC Uni Essen Duisburg
in Kooperation mit
Logo MVZ Kopfzentrum
Zahnimplantate,
Parodontosebehandlungen,
Aesthetische Zahnbehandlungen
zu sehr guten Konditionen
In der Praxis für Zahnmedizin im EKN Duisburg
Weitere Informationen unter www.mvz-kopfzentrum.de

Mechanischer Dickdarmverschluss

#pic#
Mechanische Obstruktionen des Dickdarmes beruhen überwiegend auf stenosierend wachsenden malignen Tumoren. Auf dem Röntgenbild erkennt man den massiv erweiterten, luftgefüllten Kolonrahmen (von links unten nach rechts oben = dunkel). Der Verschluss muss im absteigenden Dickdarm (im Bild rechts) lokalisiert sein.

Klinik:
Auftreibung des Bauches, Stuhlunregelmäßigkeiten, Gewichtsverlust, spätes Erbrechen, Blutabgänge, leere Ampulle

Diagnose:
klinischer Befund, Kolonkontrastdarstellung, Koloskopie

Therapie:
Kolonteilresektion, abdomino-perineale Rektumamputation

Störungen der Durchblutung

Ischämische Kolitis

Definition:
vorwiegend im linken Hemikolon lokalisierte arterielle Durchblutungsstörung in Folge von Embolie, Arteriosklerose, Thrombose mit ischämischen Nekrosen, Unterbindung der A. mesenterica inferior bei Aortenaneurysmaresektion und fehlender Riolanscher Anastomose, Ulzerationen, Stenosen

Klinik:
Schmerzen, Diarrhöen, Passagebehinderung durch Stenosen

Diagnose:
Kontrastdarstellung des Kolons, Angiographie

Therapie:
- Dickdarmteilresektionen, das Rektum kann in der Regel erhalten werden. -ileorektale Anastomose

Mesenterialinfarkte

Bei embolischem Verschleiß der A. mesenterica superior (nach Herzinfarkt oder bei Mitralstenose) kann eine komplette Ischämie von großen Abschnitten des Dünndarmes und dem proximalen Kolon eintreten. Dieses Ereignis führt zum vaskulär bedingten akuten Bauch (vgl. Körperhülle und Höhlen).