| IMC Wiki | Dünndarm, metabolische Läsionen

Dünndarm, metabolische Läsionen

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück



Einheimische Sprue

Definition:
Metabolische Läsion auf dem Boden eines Schwundes der Dünndarmzotten und Malabsorption. Eine genetisch ungeklärte Unverträglichkeit gegen Gluten ist immer nachweisbar.

Die Hauptsymptome sind:
Diarrhöe >90 %
Malabsorption >95 %
Gewichtsverlust >85 %

Therapie:
konsequenter Verzicht auf glutenhaltige (Getreide) Nahrung

Prognose:
keine nennenswerte Einschränkung der Lebenserwartung

Enzymdefekte

Definition:
- angeborene, erworbene oder durch funktionelle Diarrhöen ausgelöste Störungen der Enzymeffektivität
Es werden Enzymdefekte und Störungen der Carrierfunktionen auf der Ebene der Mukosa und der Resorptionszellen unterschieden.

Klinik:
Kohlenhydratintoleranz, Laktoseintoleranz, Saccharose-Isomaltose-Intoleranz, Glukose-Galaktose-Intoleranz, pathologische Proteindigestion, Gallensäurenverlust-Syndrom, Diarrhöen mit typischen Symptomen im Wasser- und Elektrolythaushalt

Therapie:
Diät, Behandlung der Diarrhöen, parenterale Ernährung