| IMC Wiki | Hyperventilationssyndrom

Hyperventilationssyndrom

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück



Definition

Hyperventilation

Eine Steigerung der Atemtätigkeit durch beschleunigtes Atmen (Tachypnoe) oder vertieftes Atmen (Hyperpnoe).
Die Hyperventilation kann physiologisch durch körperliche Anstrengung, Schmerzen! oder Fieber hervorgerufen werden.

Hyperventilationssyndrom

Diese Steigerung der Atemtätigkeit geht weit über den Stoffwechselbedarf hinaus. Diese Störung ist meistens psychogen bedingt und deshalb wird vorgeschlagen, diese Reaktion eher als eine Panikstörung zu bezeichnen (Speich et Büchi 2001).
siehe:  Hyperventilationssyndrom Adieu

Pathophysiologie

Durch die verstärkte Atemtätigkeit wird vermehrt CO2 abgeatmet.
Dies bewirkt eine Erhöhung des ph-Wertes im Blut (respiratorische Alkalose) mit nachfolgender Erniedrigung des Calcium im Serum.
Die Folge ist eine neuromuskuläre Übererregbarkeit.

Symptome

Keine Belastungsabhängigkeit der Atemnot
primär
  • Unruhe, Angst, Herzklopfen
  • Hyperventilation
  • Thoraxatmung (ohne Zwerchfellarbeit)
  • Atemnot
  • Parästhesien ("Kribbeln") an Mund, Lippen und Händen
Krampfphase
schmerzhafte, tonische Krämpfe:
  • Lippen
    Kontraktion der Oberlippe (Karpfenmaul)
  • Hände (Geburtshelferhand)
  • Arm
    gebeugte Ellenbogen am Körper anliegend (Pfötchenstellung)

Therapie

  • Lagerung mit erhöhtem Oberkörper
  • Beruhigung, Zuspruch, Gespräch
  • Aufforderung zum ruhigen, langsamen Atmen
  • Rückatmung mit einem Plastikbeutel, der über Mund und Nase gestülpt wird (Herrmann et Radvila 1999) oder mit über Mund und Nase hohl geformten Händen
    (Vorsicht: Gefahr durch Sauerstoffmangel!)
Der Patient sollte sich im Anschluss beim Hausarzt vorstellen, um organische Ursachen auszuschließen.


Dokumente

> Hyperventilationssyndrom Adieu.pdf
> Funktionelle Atemstörungen.pdf


Quellen

  • Herrmann JM, Radvila A (1999)   Funktionelle Atemstörungen   Dt Ärztebl 96: A-694-697
  • Speich R, Büchi S (2001)   Hyperventilationssyndrom Adieu   Schweiz Med Forum 25