| Home | IMC® | Kontakt | Impressum   
>> logIn
print


Joint Degree Master Program 

Akkreditierungsrat
  • akkreditiert seit 2004
  • anerkannt durch die BZÄK und DGZMK
  • staatlich anerkannter Fernlehrgang
Das International Medical College (IMC®) ist eine etablierte universitäre Fortbildungseinrichtung mit dem Ziel der berufsbezogenen Vermittlung von Fachkenntnissen durch praxisbezogene Lehrangebote auf den Gebieten der oralen Medizin. Zahnärzte mit eigener Praxis/Klinik können hier Zusatzqualifikationen erwerben. Im Rahmen universitärer und akkreditierter Studiengänge erfolgt die praktische Ausbildung unter Anleitung von erfahrenen und international anerkannten Universitätsprofessoren.
  • Implantology and Dental Surgery (M.Sc.)
  • Specialized Orthodontics (M.Sc.)
  • Aesthetic Dentistry (M.Sc.)
  • Periodontology (M.Sc.)
  • Biomaterials and Biomedical Science (M.Sc.) (in 2016)



Joint Degree Masterstudiengänge

Die postgraduierten Studiengänge in der Oralmedizin wurden gemäß der Bologna Deklaration durch die vom Akkreditierungsrat qualifizierte Agentur AQAS erfolgreich im Juni 2004 akkreditiert und im August 2009 re-akkreditiert.

Die Joint Degree Studiengänge wurden am 19. Februar 2013 erfolgreich durch die AQAS akkreditiert.

Der Masterstudiengang wird als Joint Degree Program durchgeführt. Dies bedeutet, dass alle beteiligten Hochschulen den Studiengang gemeinsam koordinieren und die theoretischen Inhalte und die Durchführung von Seminaren und Praktika abstimmen. Ein wissenschaftlicher Leiter wurde für jeden Masterstudiengang benannt. Die Abschlussprüfung wird von einem Prüfungsausschuss nach den Bestimmungen des wissenschaftlichen Beirats des IMC Joint Degree Program durchgeführt. Folgende Universitäten sind an dem Joint Degree Studiengang beteiligt: Dresden, Essen, Saarland, Leipzig, Szeged (Ungarn). Der akademische Grad Master of Science wird durch den Wissenschaftlichen Direktor des IMC und einem Dekan des Joint Degree-Program verliehen.
Die inhaltliche Erarbeitung der theoretischen Module wurde verteilt und abschließend als Konsens zusammengestellt. Die praktische Ausbildung der Studierenden erfolgt an den am jeweiligen Studiengang beteiligten Universitäten.

Die berufsbegleitenden postgraduierten Studiengänge für approbierte Ärzte und Zahnärzte führen zum akademischen Grad
  • Master of Science in Implantology and Dental Surgery (M.Sc.)
  • Master of Science in Specialized Orthodontics (M.Sc.)
  • Master of Science in Aesthetic Dentistry (M.Sc.)
  • Master of Science in Periodontology (M.Sc.)
  • Master of Science in Biomaterials and Biomedical Science (M.Sc.) (in 2016)

Das Angebot

  • Umfangreiche praktische Ausbildung in anatomisch-chirurgischen und klinischen Blockpraktika
  • Operationsadäquate realistische Verhältnisse in anatomischen Übungen an speziell konservierten Körperspendern
  • Durchführung operativer Eingriffe unter Anleitung im klinischen Praktikum
  • Individuelle Betreuung durch ein optimales Tutoren-/ Studentenverhältnis
  • Reduzierte Anwesenheit durch das innovative Blended Learning Konzept
  • Zeitlich optimierte, inhaltlich qualifizierte und strukturierte Wissensvermittlung
  • Ergänzende virtuelle Live-Seminare und Vorlesungen
  • Beratung, Betreuung und OP-Assistenz auch nach Abschluss möglich
  • Abschlussfeier mit Verleihung der Urkunden


Copyright © 2003-2016    MIB Medizin, Information & Beratung GmbH    


Sie sind nicht angemeldet.
>
Deutsch
>
English
>
Türkçe
>
Русский